Home arrow Berichte arrow 19.01.2017 Fahrzeugbergung
Dienstag, 24 Oktober 2017
 
 
19.01.2017 Fahrzeugbergung Drucken

20170119unfall120170119unfall220170119unfall320170119unfall4

Fahrzeugbergung auf der LB 30“, so lautete die Alarmierung der Landeswarnzentrale Tulln am 19.01.2017 um 18.09 Uhr für die Feuerwehr Kottinghörmanns. Innerhalb kürzester Zeit rückte dies mit Tank2000 und dem Mannschaftstransportfahrzeug aus.

Auf der Kreuzung Kottinghörmanns Richtung Heidenreichstein waren 2 Fahrzeuge verunfallt. Die 54-jährige Lenkerin aus Schrems dürfte den aus Richtung Steinbach kommenden 38-jährigen Lenker aus Heidenreichstein beim Überqueren der Straße übersehen haben. Beide Fahrzeuge wurden im vorderen Bereich beschädigt und kamen bei den Verkehrsschildern Richtung Heidenreichstein zum Stehen. Die Lenker blieben unverletzt.

Auf Anordnung der Polizei wurden die beiden Fahrzeuge von der Feuerwehr Kottinghörmanns vom Kreuzungsbereich entfernt und im Bereich einer Zufahrtsstraße abgestellt.

Nach einer Stunde konnte wieder eingerückt werden. Von der Feuerwehr Kottinghörmanns waren 13 Mitglieder im Einsatz. Beamte der Polizeistation Schrems waren  vor Ort.

 
< zurück   weiter >
 
Top! Top!